fbpx
  • Wölfe setzen auf das besondere Wärmekonzept von Physiotherm

Wölfe setzen auf das besondere Wärmekonzept von Physiotherm

VfL Wolfsburg nutzt Physiotherm zur gezielten Regeneration.

Sport | Alena Möller | Vor 3 Wochen

Der VfL Wolfsburg hat das Regenerationsangebot für seine Spieler erweitert. Die Niedersachsen setzen auf Infrarotkabinen von Physiotherm, die seit kurzem im Fitnessbereich der Wölfe sowie in der VfL-Fußball.Akademie integriert sind. Die Kabinen, die für zwei Personen Platz bieten, kommen regelmäßig zum Einsatz. „Es heißt, Regeneration und Abwehrkräfte werden durch Tonusminderung sowie erhöhte Mikrozirkulation und verbesserte Gewebeversorgung unterstützt.“ erklärt VfL-Geschäftsführer Michael Meeske. „Spezifische Programme vor dem Einsatz zielen auf die Senkung des Verletzungsrisiko ab, andere Programme können helfen die Regenerationsphase zu verkürzen.“

Auch Wölfe-Profi Xaver Schlager nutzt das Angebot regelmäßig: „Diese spezielle Form der Infrarotanwendung steigert mein Wohlbefinden ohne Belastung für meinen Körper. Zudem habe ich öfter mit einer Stirnhöhlenreizung zu tun und da empfinde ich die Durchwärmung als hilfreich.“

 

Viel Wärme im Profifußball

Im Spitzensport sind Durchwärmungs-Anwendungen bereits fester Bestandteil moderner Trainingskonzepte. Athleten und Trainer setzen auf das besondere Konzept von Physiotherm, wenn es darum geht, die körperliche Fitness zu stärken, Trainingseffekte zu erhöhen oder Verletzungsrisiken zu senken. Von der Vorbeugung von Muskelkater und Mikrotraumen bis zur unterstützenden Rehabilitation nach Verletzungen – mithilfe gezielt eingesetzter Wärme kann ein Trainingsplan auf sinnvolle Weise ergänzt werden.

Physiotherm baut dabei auf zwei Prinzipien auf. Nur das besondere Zusammenspiel zwischen thermoneutraler Kabine und Infrarotwärme über den Rücken erlaubt die im Leistungssport so wichtige Durchwärmung der Körperschale (Muskeln, Bänder, Gelenke, Haut). Die SENSOcare-Technologie ermittelt dabei „Life“ die sinnvolle und sichere Infrarotintensität für den jeweiligen Nutzer.

 

Maximale Effizienz

„Die beste Wärme für Ihre Gesundheit“ lautet entsprechend der Leitsatz von Physiotherm. Das Unternehmen ist auf dem Gebiet der Infrarottechnik Marktführer. Marco Garbe, Standortleiter Kaiserslautern, spricht von der „intelligenten Infrarotkabine“ und führt aus: „Sensoren messen während der Anwendung im Sekundentakt berührungslos die Hauttemperatur des Rückens. Algorithmen, die auf Erkenntnissen aus klinischen Studien beruhen, passen auf Basis dieser Messwerte die Strahlertemperatur und damit die Infrarotintensität und das -spektrum selbstständig an die Bedürfnisse des Körpers an. Die SENSOcare®-Sicherheitstechnologie optimiert somit permanent die Wärmezufuhr.“