fbpx
  • Mit Deiner Berufsausbildung bei Physiotherm machst Du dich startklar für Deine Zukunft!

Mit Deiner Berufsausbildung bei Physiotherm machst Du dich startklar für Deine Zukunft!

Arbeite mit Hand und Köpfchen!

Hier erfährst Du alles über den Ausbildungsberuf Tischler.

Du bist fasziniert von Holz, hast Lust auf eine kreative Arbeit im Handwerk und willst in einem modernen Fertigungsumfeld arbeiten?

Mit dem natürlichen Werkstoff Holz, mit dem Du unsere Infrarot-Produkte herstellst, sorgst Du für Wellness und Wohlbefinden bei unseren Kunden. In unserer Produktion in Treuen lernst Du alles rund um den Tischlerberuf kennen. So einzigartig wie unsere Infrarotkabinen und deren individuelle Ausstattung, so abwechslungsreich und vielseitig sind auch Deine Aufgaben bei uns.

Als Tischler brauchst du vor allem zwei Dinge: geschickte Hände und technisches Verständnis. Auch eine Riesenportion Fantasie und clevere Ideen werden benötigt. Richtig angewandt kannst Du mit diesen Fähigkeiten individuell gestaltete Werke von bleibendem Wert anfertigen. Deine Arbeit erfüllt Dich mit Stolz und schenkt unseren Kunden langanhaltende und wärmende Freude.

Interessiert? Wir freuen uns Dich kennenzulernen!

Physiotherm - Blog - Part #1 - Mit Deiner Berufsausbildung bei Physiotherm machst Du dich startklar für Deine Zukunft!

Gesucht werden Tüftler, Denker, Teamplayer für unser modernes Produktionswerk.

Deine Perspektiven nach der Ausbildung:

Nach der Ausbildung bist du bestens vertraut mit unseren organisatorischen Abläufen und den handwerklichen Kniffen unserer Produktion. Somit bist Du fit für einen abwechslungsreichen und umfangreichen Job in der Holzbearbeitung in unserer modernen Fertigung. Hier kannst du deine Stärken entsprechend einsetzen und deine berufliche Zukunft in unserem Team gestalten.

Download Stellenbeschreibung Tischler

Insider-Infos

Unsere Auszubildenden geben Einblicke in ihren Alltag bei Physiotherm

Franz

Ich bin ...
Franz, 20 Jahre alt und arbeite als Lehrling bei Physiotherm in Treuen.

Was ich mache ...
aktuell eine Ausbildung zum Tischler und bin im ersten Lehrjahr. Zuvor habe ich bereits in den Ferien bei Physiotherm unterstützt.

Das macht mir besonders Spaß
Mir macht das genaue Arbeiten mit Holz besonders Spaß. Des Weiteren gefällt mir die Holzaufbereitung.

An Physiotherm gefällt mir ...
die vielseitige und abwechslungsreiche Arbeit. Was mir auch gefällt sind die Kollegen und die gute Arbeitsatmosphäre.
Physiotherm
2020-10-12T13:05:19+02:00
Ich bin ... Franz, 20 Jahre alt und arbeite als Lehrling bei Physiotherm in Treuen. Was ich mache ... aktuell eine Ausbildung zum Tischler und bin im ersten Lehrjahr. Zuvor habe ich bereits in den Ferien bei Physiotherm unterstützt. Das macht mir besonders Spaß Mir macht das genaue Arbeiten mit Holz besonders Spaß. Des Weiteren gefällt mir die Holzaufbereitung. An Physiotherm gefällt mir ... die vielseitige und abwechslungsreiche Arbeit. Was mir auch gefällt sind die Kollegen und die gute Arbeitsatmosphäre.

Tobias

Ich bin ...
Tobias und Tischler-Geselle im ersten Jahre nach meiner bestandenen Ausbildung, welche ich bei Physiotherm absolviert habe.

Was ich mache:
Ich arbeite vornehmlich in der Abteilung Sonderbau und der CNC-Bearbeitung. Im Sonderbau passe ich unsere Serienprodukte an die individuellen Kundenwünsche an.

Das macht mir besonders Spaß:
Bei Produktentwicklungen oder Sonderanfertigungen kann ich mitarbeiten, dabei sind besonders Kreativität und Eigeninitiative gefragt

An Physiotherm gefällt mir, ...
dass allgemeine Arbeitsklima und die Arbeitszeiten. Die Arbeit mit dem Werkstoff Holz ist immer abwechslungsreich und interessant. Selbst die baugleichen Teile unterscheiden sich in den Feinheiten voneinander.






Physiotherm
2020-10-12T13:14:35+02:00
Ich bin ... Tobias und Tischler-Geselle im ersten Jahre nach meiner bestandenen Ausbildung, welche ich bei Physiotherm absolviert habe. Was ich mache: Ich arbeite vornehmlich in der Abteilung Sonderbau und der CNC-Bearbeitung. Im Sonderbau passe ich unsere Serienprodukte an die individuellen Kundenwünsche an. Das macht mir besonders Spaß: Bei Produktentwicklungen oder Sonderanfertigungen kann ich mitarbeiten, dabei sind besonders Kreativität und Eigeninitiative gefragt An Physiotherm gefällt mir, ... dass allgemeine Arbeitsklima und die Arbeitszeiten. Die Arbeit mit dem Werkstoff Holz ist immer abwechslungsreich und interessant. Selbst die baugleichen Teile unterscheiden sich in den Feinheiten voneinander.

Julian

Ich bin ...
Julian, 20 Jahre alt und in meiner Freizeit sportlich unterwegs, weshalb ich eine Verbindung zu Natur und dem Wald habe.

Was ich mache:
Ich mache eine Ausbildung zum Tischler und befinde mich aktuell im 3. Lehrjahr.

Das macht mir besonders Spaß:
Besonders Spaß macht es mir mich mit technischen Dingen zu befassen und ich versuche die Funktionsweise zu verstehen, dass kann ich bei meiner täglichen Arbeit gut einsetzen.

An Physiotherm gefällt mir, ...
dass ich meine persönlichen Interessen einbringen und sogar erweitern kann. Unser Maschinenpark ist sehr gut aufgestellt, weshalb man eine Vielfalt an Aufgaben hat und es nicht eintönig wird. Alle Kollegen sind sehr nett und nehmen einen gut auf, was vor allem zu Beginn der Ausbildung wichtig ist, um Fuß zu fassen.

Physiotherm
2020-10-12T13:19:14+02:00
Ich bin ... Julian, 20 Jahre alt und in meiner Freizeit sportlich unterwegs, weshalb ich eine Verbindung zu Natur und dem Wald habe. Was ich mache: Ich mache eine Ausbildung zum Tischler und befinde mich aktuell im 3. Lehrjahr. Das macht mir besonders Spaß: Besonders Spaß macht es mir mich mit technischen Dingen zu befassen und ich versuche die Funktionsweise zu verstehen, dass kann ich bei meiner täglichen Arbeit gut einsetzen. An Physiotherm gefällt mir, ... dass ich meine persönlichen Interessen einbringen und sogar erweitern kann. Unser Maschinenpark ist sehr gut aufgestellt, weshalb man eine Vielfalt an Aufgaben hat und es nicht eintönig wird. Alle Kollegen sind sehr nett und nehmen einen gut auf, was vor allem zu Beginn der Ausbildung wichtig ist, um Fuß zu fassen.
0
0
Physiotherm

FAQ zu deiner Lehre bei Physiotherm

Wo ist meine Berufsschule?
Deine Berufsschule befindet sich direkt im nahegelegenen Plauen.

Wann beginnt meine Ausbildung?
Die Ausbildung beginnt nach den Sommerferien eines jeden Jahres.

Wie sieht die Betreuung aus?
Du hast einen Ausbilder (m/w/d) mit der Ausbildereignung und mehrjähriger Erfahrung. Dieser begleitet Dich während Deiner gesamten Ausbildungszeit. Er oder sie erarbeitet und reflektiert mit Dir die fachlichen Themen.

Welche Schwerpunkte werden in der Ausbildung gesetzt?
Deine Ausbildung gestaltest Du maßgeblich mit!
Du besprichst Deine individuellen Lernziele mit Deinem Ausbilder (m/w/d) und kannst Deine Interessen, Neigungen und Wünsche einfließen lassen.

Wo finde ich zu Physiotherm?
Physiotherm verfügt über eine gute Verkehrsanbindung (direkt an der A72). Du kannst uns mit dem Auto oder auch mit Bus und Bahn problemlos erreichen. Natürlich steht dir ein kostenfreier Firmenparkplatz zur Verfügung.

Nimm mit uns Kontakt auf – wir freuen uns dich kennenzulernen!