Gesundheit & Infrarot

Anzeigen: 261 - 270 von 759.

Eva P.

Einfach super, habe seit 12.07.11 meine eigene PHYSIOTHERM INFRAROTKABINE. Das Service der Firma ist genial, von der Verkaufsberatung bis hin zum Aufbau. Auch die Nachbetreuung ist nicht schlecht z.B. Fr. FRAUSCHER CORNELIA fragte ein paar Tage nach der Montage nach ob alles funktioniert oder ob wir Fragen haben. Wir sind der Meinung PHYSIOTERM kümmert sich auch um die Kunden, die sie schon haben und nicht nur um Neukunden. So ich muss jetzt in die KABINE !!!!! bis bald Eva P. aus Pischelsdorf

Heike

Sehr geehrte Frau Bilewitsch, seit heute um 8.30 h bin ich im Besitz einer Infrarotkabine. Es hat alles super geklappt, nun braucht nur noch mein Mann gegen 21.00 h kommen. Da alles so toll ging werden wir bestimmt viel freude damit haben. Ich bedanke mich noch einmal ganz herzlich bei Ihnen und den Einweihungstremin erfahren Sie auch ;) Bis dahin Tschüß Heike

Yvonne

Kann die Infrarotkabine auch bei vorhandenem Prostatakrebs genutzt werden oder sollte man das lieber sein lassen.

Biggi

Habe die Infrarotkabine bei meiner Reha (6 Wochen täglich) in Bad Säckingen wieder genießen dürfen, einfach ein Traum, man ist wirklich durchwärmt und man hat für einige Stunden viel weniger Schmerzen. Die Bewegungen fallen viel leichter.

Jürgen

Sehr geehrte Damen und Herren, kann die Ergo Balance II auch im Badezimmer aufgestellt werden? Viele Grüße Jürgen

Thomas

Sehr geehrte Damen und Herren, mit dem schon länger gehegten Wunsch öfter in die Sauna zu gehen, aber viel zu selten nach der Arbeit dafür Zeit zu haben, kam ich bei einem Baumarktbesuch zu einem Prospekt, in dem auch Infrarotkabinen beschrieben und angeboten wurden. Deren gesundheitliche Verträglichkeit in jedem Alter, das schnelle Aufheizen und auch der Umstand durch diese keine Feuchtigkeit und damit verbundene Schimmelgefahr in den Keller zu bringen, machte mich neugierig und ließ mich im Internet stöbern. Schnell traf ich über verschiedene Erfahrungsberichte auf Ihre Firma und ihren Ruf das beste Produkt auf dem Markt zu haben. Angefangen mit dem gelungenen Internetauftritt, der angenehmen, kompetenten, ehrlichen und unaufdringlichen Beratung durch Herrn Heidenreich in Ihrer Vertretung in München wie bei einem kurzen Besuch Ihrer in Vertretung Berlin, nutzten wir die Möglichkeit des Kabinentests und lasen das Buch „infrarot“. Mit dem Gefühl wirklich überzeugt und nicht überredet zu sein, gelangten wir zur Kaufentscheidung für die Ergo-Balance II deluxe, die allen Komfort beinhaltet, der zum häufigen Gebrauch verführt. Der fachgerechte Aufbau erfolgte mit beispielhafter Sorgfalt und Vorsicht, die mir als Uhrmacher besonders angenehm auffiel. Seit 15.2. haben wir nun unsere PhysioTherm-Kabine und sind sehr begeistert. Jeden 2. Tag gönne ich mir seither am Abend die Entspannung zu zweit oder alleine für ca.40-60 Minuten. Am Wochenende noch lieber gleich am Morgen nach dem Aufstehen. Zu Beginn mit 20% der Strahlerleistung wärmt und entspannt sich der Körper, bis er nach ca. 20 Min. zu schwitzen beginnt. Erst dann gehe ich mit der Leistung alle 5 Minuten um Stufen von 10% höher. Die Schwitz-Reaktion ist nicht jedes Mal die Gleiche und es ist schön sich alles so individuell gestalten zu können, daß man sich rundum wohlfühlt und entspannen kann. Die Kabine – ein Traum von Qualität in Komfort, Steuerung, Licht und Design. Sie produzieren und vertreiben wirklich ein perfektes Produkt nach einer tollen Idee in bestmöglicher Qualität. Dass so etwas nur mit Mitarbeitern möglich ist, die sich mit ihrer Firma und den von ihnen hergestellten Produkten identifizieren, ist zu spüren. Dazu kann ich Ihnen nur gratulieren, und sage: herzlichen Dank!

Sabina

Hallo, habe Ihre Infrarot-Kabine Pro-Fit II Deluxe im Urlaub kennengelernt und bin nun am Kauf einer solchen interessiert. Verstehe ich es richtig, dass Ihre Kabinen mit Infrarot-Strahlen A, B und C arbeiten? Infrarot A soll doch schädlich sein. Bei anderen Fabrikaten habe ich gelesen, dass diese nur mit B und C betrieben werden.

Richard

Ich habe seit zwei Monaten eine tiefe Beinvenenthrombose.Gleichzeitig habe ich Schmerzen in der Lendenwirbelsäule. Für den Rücken war bisher die Anwendung der Infrarotkabine wohltuend. Darf ich aber nun auch mit der Thrombose weiterhin in die Kabine?

Erich

Nach dem Kauf unserer Kabine wurde unter Anderem gefragt, wie denn der Kontakt zu Physiotherm zustande gekommen sei. Die für uns zutreffende Antwort "durch puren Zufall" kann im Fragebogen jedoch leider nicht angekreuzt werden. Der Kontakt kam nämlich so zustande: Es soll ein Sauna-Aufguss-Kübel für eine private Sauna gekauft werden. In den Gelben Seiten findet sich unter "Saunaanlagen und -zubehör" auch die Telefonnummer von Physiotherm. Nach einem Anruf auf den Anrufbeantworter kommt nach kurzer Zeit ein Rückruf von Herrn Heidenreich: "Sie haben sich nach einer Infrarokabine erkundigt". Nach kurzer Verwirrung klärt sich der Sachverhalt auf, statt einen Saunakübel zu erwerben werden wir eingeladen, eine Infrarot-Kabine einmal auszuprobieren. Die Einladung nehmen wir gerne wahr und empfinden die Wärme als sehr wohltuend. Zwei Wochen später sind wir zum Langlaufen auf einem Bauernhof im Bayerischen Wald. Dort gibt es neben einer Sauna auch eine Infrarotkabine, zwar nicht von Physiotherm, aber wir nutzen die Kabine intensiv. Der Wunsch nach einer eigen Kabine ist nach diesen positiven Erfahrungen natürlich nicht mehr zu bezähmen!

Katrin

Hallo, habe in einem Hotel die Infrarotkabine kennen und lieben gelernt, allerdings war kein rotes Licht zu sehen, die Angestellten sagten mir, dass es Karbonstrahler seien mit Turmalinen. Ist dies richtig, sieht man bei ihren Kabinen auch kein rotes Licht ?

Anzeigen: 261 - 270 von 759.

Mehr erfahren OK
Cookies helfen uns die Website zunehmend zu verbessern und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.