Gesundheit & Infrarot

Der Motor jeden Fortschritts

Für Physiotherm ist es eine Frage von Verantwortung und Seriosität, dem Physiotherm Prinzip nur die Wirkungen zuzuschreiben, die auch tatsächlich belegbar sind. Das ist nur durch eigene Forschung möglich. Jedes Jahr erhält Physiotherm zahlreiche Zuschriften zufriedener Kunden mit zum Teil erstaunlichen Erfolgsgeschichten. Das Unternehmen freut sich über jede dieser Zuschriften, zur eigenen Motivation, aber auch als Beleg des Erfolges.

Gerne können Sie einen Blick auf die Erfahrungsberichte unserer Kunden werfen.

Diese Einzelfallberichte geben uns wichtige Hinweise, wie wir unsere Forschung ausrichten sollen, sie können aber nicht als wissenschaftlicher Beleg für die Wirksamkeit herangezogen werden.

Auch in wissenschaftlichen Datenbanken (z.B. Medline) sind verschiedene Publikationen über die Wirkungen von Infrarotkabinen zu finden. Die relevanten Arbeiten stammen vielfach aus Nordeuropa (Sauna) und Japan (Infrarotkabinen). Die untersuchten Anwendungen unterscheiden sich jedoch zum Teil erheblich hinsichtlich der Konzepte (Lufttemperatur, Art und Dauer der IR-Bestrahlung, Größe des bestrahlten Hautareals), so dass die Ergebnisse kaum vergleichbar sind. Die publizierte Literatur kann somit nur zur Informationsunterstützung dienen.

Vertrauen ist gut, kontrollierte Ergebnisse überzeugen

Die Wirkung einer Wärmeanwendung hängt wesentlich von der Art der Thermoregulation ab, die durch sie initiiert wird. Insofern wäre zu fordern, dass jeder Infrarotkabinen-Hersteller zu seinen Kabinen kontrollierte klinische Studien durchführt, da sich die Konzepte doch zum Teil erheblich unterscheiden. Das Physiotherm Prinzip wurde bisher im Rahmen zweier kontrollierter klinischer Studien untersucht. Beide Studien wurden entsprechend der GCP-Richtlinien durchgeführt.
("Good Clinical Practice"- Richtlinien bezeichnen die international anerkannten, nach ethischen und wissenschaftlichen Gesichtspunkten aufgestellten Regeln für die Durchführung von klinischen Studien.)

zu den Studien.

Fortschritt

Forschung ist der Motor des Fortschritts

Mehr erfahren OK
Cookies helfen uns die Website zunehmend zu verbessern und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.