Stellenanzeigen

Physiotherm Bewerbungsprozess

Der Bewerbungsprozess bei Physiotherm sieht folgendermaßen aus:

    1. Sichtung der Bewerbungsunterlagen
    2. Telefoninterview
    3. Persönliches Bewerbungsgespräch
    4. Schnuppertag
    5. Potenzialanalyse am WIFI Tirol
    6. Einstellung

Im ersten Schritt führen wir mit jenen BewerberInnen, die nach Sichtung der schriftlichen Bewerbungsunterlagen den geforderten Kenntnissen entsprechen, ein telefonisches Interview durch. Dieses dauert ca. 30 Minuten. Ziel des Telefoninterviews ist es, zum einen den Lebenslauf zu besprechen, aber auch die zu besetzende Stelle etwas genauer zu beschreiben.

Auf das Telefoninterview folgt ein persönliches Bewerbungsgespräch, welches je nach Art der ausgeschriebenen Stelle in der Zentrale in Thaur oder aber auch mit dem unmittelbaren Vorgesetzten im Beratungscenter stattfindet.

Der letzte Schritt, vor Unterzeichnung eines Arbeitsvertrages, ist die Durchführung einer Potenzialanalyse am WIFI Tirol. Die Potenzialanalyse ist ein Instrument zur objektiven Erfassung der Fähigkeiten und der Persönlichkeitsstruktur durch verschiedene psychologische Testverfahren.


Mehr erfahren OK
Cookies helfen uns die Website zunehmend zu verbessern und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.