Infrarot & Sport

Gesunde Wärme im Sport

 

Ob Hobby- oder Spitzensport, Wärmeanwendungen sind fester Bestandteil moderner Trainingskonzepte. Zur Trainingsvorbereitung und -unterstützung oder in der Regenerationsphase – Athleten und Trainer setzen auf Durchwärmungsanwendungen, wenn es darum geht, die körperliche Fitness zu stärken, Trainingseffekte zu erhöhen oder Verletzungsrisiken zu senken.

DOCH WELCHE ANWENDUNG WIRKT? Wärmepflaster? Infrarotlampe? Infrarotkabine? Wärmflasche? Dampfbad? Sauna?

Alle diese Anwendungen haben ihre Anwendungsberechtigung. Als besonders schonend und effizient hat sich die Wärmeanwendung mit Hilfe der "Niedertemperatur-Infrarottechnik" erwiesen.

Warum ist im Sport eine schonende Ganzkörper-Durchwärmungsanwendung mit der Niedertemperatur-Infrarottechnik besonders effizient?

Im Gegensatz zu klassischen Saunen oder gängigen Infrarotkabinen, die dem Körper durch heiße Luft und/oder Infrarotstrahlung über große Hautflächen mehr Wärme zuführen als die übliche Wärmeregulation im Körper verarbeiten kann, stellt die die Niedertemperatur Infrarottechnik ein thermoneutrales Umfeld zur Verfügung. Das bedeutet, dass der Körper keine Energie zur Wärmeregulation aufwenden muss und es so zu einer Durchwärmung von innen kommt, bei der die Herz-Kreislauf-Belastung sehr gering bleibt.

Regelmäßige Durchwärmungsanwendungen können Sie bei Ihrer Trainings- und Sportvorbereitung, aber auch in Regenerationsphasen unterstützen. Hier erfahren Sie mehr zur optimalen Anwendung der Physiotherm Infrarotkabinen.

Vorteile von Infrarot & Sport

 

Prävention: Über regelmäßige Wärmeanwendungen können die lokalen Abwehrfunktionen von Haut, Schleimhaut, Stoffwechsel und Durchblutung verbessert und die Anfälligkeit gegenüber Effekten reduziert werden.

Trainingsvorbereitung: Durch passives Vorwärmen der Muskulatur können Trainingsprogramm und Muskelaufbau effizienter gestaltet und das Verletzungsrisiko, durch eine erhöhte Elastizität des Binde-, Sehnen und Muskelgewebes, reduziert werden.

Unterstützung nach Verletzungen: Physiotherapeutische Maßnahmen nach Sportverletzungen können durch schonende Durchwärmungsanwendungen flexibel und wirkungsvoll begleitet werden.

Regeneration: Eine belastungsarme Durchwärmungsanwendung kann durch ihre positiven Effekte auf Muskulatur und Durchblutung die Regenerationsphase unterstützen.

Sportpartner

Sie interessieren sich für eine Sportkooperation mit Physiotherm Infrarotkabinen? Gerne informieren wir Sie detailliert über die Möglichkeiten einer Sportpartnerschaft und schnüren Ihnen ein individuelles Sportlerpaket!

Hier finden Sie eine Übersicht unserer Sportpartner.

Zum Online-Kontaktformular